Zur Hauptnavigation Zur Fußzeile
Lade Veranstaltungen

Samstag25Jun

»Träume in Tönen - Von der romantischen Violine«


19:30 Uhr | Großer Saal

Programm:
Josef Gabriel Rheinberger: Ouverture op. 150
Otto Olsson: Romance op. 24
Tomaso Antonio Vitali: Ciacona (bearb. Leopold Charlier)
Johann Sebastian Bach:
Passacaglia c-Moll BWV 582
Chaconne d-Moll BWV 1004 (bearb. Felix Mendelssohn Bartholdy)
Camille Saint-Saëns: Prière op.158b

Die Barockgeigerin Mechthild Karkow zählt zu den viel­seitigsten Spezialistinnen im Bereich der Historischen Aufführungspraxis und wurde 2020 als Professorin für historische Violine an die Hochschule für Künste Bremen berufen. Ihr Repertoire reicht vom Ende des 16. bis zum Beginn des 20. Jahrhunderts und schließt auch zeitgenössische Kompositionen für Barockvioline, Barockviola und Viola d’amore mit ein. Die Auseinandersetzung mit historischen Quellen, die Verwendung dem Repertoire entsprechender Instrumente, Bögen, Spieltechniken und Spielhaltungen sind für sie dabei selbstverständlich und eine Bereicherung ihrer stilistisch differenzierten und lebendigen Interpretationen.

Gemeinsam mit der Organistin Lea Suter, Initiatorin dieser Konzertreihe, bringt sie in diesem Programm Werke von Rheinberger, Bach-Mendelssohn, Olsson und  ander­en zum Klingen. Die weichen Farben der spätromantischen Sauer-Orgel der Glocke, gepaart  mit den süßen Tönen der Violine, versprechen dabei ein kurzweiliges Konzert­erlebnis, das zum Schwelgen in den historischen Klängen ebenso einlädt wie zum Träumen.

Mechthild Karkow romantische Violine
Lea Suter Sauer-Orgel

Einheitspreis
20,00 € Normal
16,00 € Ermäßigt

Die Ermäßigung gilt für Schüler*innen, Studierende bis 30 Jahre, Auszubildende, Freiwilligendienstleistende, Erwerbslose und Sozialhilfeempfänger*innen sowie Schwerbehinderte ab GdB 70, nur gegen Vorlage eines gültigen Ausweises.

Bei Fragen stehen wir Ihnen unter
Tel. 0421 / 33 66 99 gerne zur Verfügung.