Zur Hauptnavigation Zur Fußzeile
Lade Veranstaltungen

Dienstag20Dez

Bremer Philharmoniker
»Winterzauber – einfach göttlich«
4. Philharmonisches Konzert


19:30 Uhr | Großer Saal

Programm:
Ludwig van Beethoven:
»Ah perfido« Konzertarie für Sopran und Orchester op. 65
Sinfonie Nr. 9 d-Moll op. 125 mit dem Schlusschor »Ode an die Freude«

Hinweis: Das Konzert findet ohne Pause statt (Dauer: ca. 80 Minuten).

Auch Götter haben ab und zu mal Beziehungsstress: Deidamia, die Tochter des Königs Lykomedes, wird von dem als gottgleicher Heros verehrten Achilles verlassen. Das bringt sie naturgemäß in Rage, sie schwankt zwischen hoffnungslosem Abschiedsschmerz und wütendem Aufbegehren. Ludwig van Beethoven hat diese Szene 1796 in Konzertform gebracht. Er machte aus dem Text des kaiserlichen Hofdichters Pietro Metastasio eine spannende Konzertarie, in der Deidamias widerstreitende Gefühle in musikalische Bahnen gelenkt werden. Ganz anders Beethovens Neunte. Da geht es nicht um Götter, sondern um Götterfunken. Und die springen bei diesem epochalen Werk mit dem großen Chorfinale immer wieder über. »Freude schöner Götterfunken« heißt es da, das hätte vielleicht auch den Liebeskummer von Deidamia gemildert. Aber bei Beethoven geht es natürlich um das große Ganze: Liebe, Menschlichkeit, Brüderlichkeit und Freiheit. Grundwerte, die in diesen Zeiten wichtiger denn je sind.

Valda Wilson Sopran
Mareike Morr Alt
André Khamasmie Tenor
Janusz Žak Bariton
Opernchor des Theater Bremen (Einstudierung: Alice Meregaglia)
Bremer Philharmoniker
John Nelson
Dirigent

Veranstalter

  • Bremer Philharmoniker GmbH

    Bremer Philharmoniker GmbH

    Halle 1, Am Tabakquartier 10
    28197 Bremen

    info@bremerphilharmoniker.de+49 (04 21) 62 67 30

Preiskategorie 1
56,00 € Normal
45,00 € Ermäßigt

Preiskategorie 2
48,00 € Normal
38,00 € Ermäßigt

Preiskategorie 3
38,00 € Normal
30,00 € Ermäßigt

Preiskategorie 4
26,00 € Normal
21,00 € Ermäßigt

Preiskategorie 5
19,00 € Normal
15,00 € Ermäßigt

TICKETS kaufen

Die Ermäßigung gilt für Schwerbehinderte ab GdB 70 sowie Zuwendungsempfänger*innen nach SGB II/XII, nur gegen Vorlage eines gültigen Ausweises. Für Schüler*innen, Studierende, Auszubildende und Freiwilligendienstleistende bis einschließlich 27 Jahre kosten Einzelkarten in allen Kategorien 9,50 €.

Bei Fragen stehen wir Ihnen unter
Tel. 0421 / 33 66 99 gerne zur Verfügung.