Zur Hauptnavigation Zur Fußzeile
Lade Veranstaltungen

Montag16Jan

Bremer Philharmoniker
»Prosit – ab auf's Parkett«
5. Philharmonisches Konzert


19:30 Uhr | Großer Saal

Programm:
Sergej Rachmaninow: Symphonische Tänze op. 45
Richard Galliano: Opale Concerto
Maurice Ravel: »La Valse«

In seinen Symphonischen Tänzen zieht der bereits schwerkranke Sergej Rachmaninow so etwas wie ein Lebensfazit: Er greift altes Material wieder auf, verarbeitet es in autobiografischer Weise und macht daraus sein nach eigenen Worten bestes Werk. Es sollte auch sein letztes sein – 1943 starb er im amerikanischen Exil. Der französische Komponist und Akkordeonist Richard Galliano kommt ursprünglich aus dem Jazz. Sein Freund Astor Piazzolla gab ihm einen entscheidenden Tipp für seine Karriere: Er solle mehr auf seine Herkunft schauen und weniger amerikanischen Jazz spielen. Dieser Anstoß führte zu dem »Musette Neuve«-Stil, für den er heute steht. Wie leicht und luftig der klingt, führt Galliano selbst als Solist in seinem Opale Concerto vor. Eine Apotheose des Walzers schuf Maurice Ravel mit seiner sinfonischen Dichtung La Valse. Ursprünglich war das Werk als Hommage an den Walzerkönig Johann Strauss geplant, doch entstanden ist es unmittelbar nach dem 1. Weltkrieg als bittersüße Abrechnung mit der Walzerseligkeit einer obsolet gewordenen Epoche.

Richard Galliano Akkordeon
Bremer Philharmoniker
Marzena Diakun
Dirigentin

Veranstalter

  • Bremer Philharmoniker GmbH

    Bremer Philharmoniker GmbH

    Halle 1, Am Tabakquartier 10
    28197 Bremen

    info@bremerphilharmoniker.de+49 (04 21) 62 67 30

Preiskategorie 1
56,00 € Normal
45,00 € Ermäßigt

Preiskategorie 2
48,00 € Normal
38,00 € Ermäßigt

Preiskategorie 3
38,00 € Normal
30,00 € Ermäßigt

Preiskategorie 4
26,00 € Normal
21,00 € Ermäßigt

Preiskategorie 5
19,00 € Normal
15,00 € Ermäßigt

TICKETS kaufen

Die Ermäßigung gilt für Schwerbehinderte ab GdB 70 sowie Zuwendungsempfänger*innen nach SGB II/XII, nur gegen Vorlage eines gültigen Ausweises. Für Schüler*innen, Studierende, Auszubildende und Freiwilligendienstleistende bis einschließlich 27 Jahre kosten Einzelkarten in allen Kategorien 9,50 €.

Bei Fragen stehen wir Ihnen unter
Tel. 0421 / 33 66 99 gerne zur Verfügung.