Zur Hauptnavigation Zur Fußzeile
Lade Veranstaltungen

Dienstag23Aug

33. Musikfest Bremen
»Klavierabend«


20:00 Uhr | Großer Saal

Programm:
Frédéric Chopin: 4 Mazurkas op. 41, Scherzo Nr. 3 cis-Moll op. 39, Barcarolle op. 60, Polonaise-Fantaisie op. 61
Sergej Rachmaninow: 4 Préludes op. 23, Klaviersonate Nr. 2 b-Moll op. 36

Sie hat im vergangenen Jahr bei ihrem Musikfest-Debüt im Abschlusskonzert mit Teodor Currentzis und dem SWR Symphonieorchester Publikum und Presse zu Begeisterungsstürmen hingerissen: Yulianna Avdeeva. Grund genug, die aus Moskau stammende und seit Jahren in München lebende Pianistin zu einem Klavierabend einzuladen. Bereits 2003 machte sie in der Hansestadt als 2. Preisträgerin des Bremer Klavierwettbewerbs auf sich aufmerksam, der internationale Durchbruch gelang ihr dann im Jahr 2010, als sie als erste Russin und als erst vierte Frau überhaupt (nach zuletzt Martha Argerich 1965) den prestigeträchtigen Chopin-Wettbewerb in Warschau gewann. Mit ihrer bestechenden Kombination aus Virtuosität, Klarheit, Energie und Eleganz erschafft sie Klangzaubereien voller Poesie abseits von vordergründigem Pomp und effektheischender Kraftmeierei. Und so ist Yulianna Avdeeva als bezwingende Erzählerin am Flügel wie geschaffen für die Klangwelten von Chopin und Rachmaninow. Das Ergebnis? Ausdrucksstarke Interpretationen, deren Spektrum von tiefgründiger Innigkeit bis zu großer Emotion reicht – einfach elektrisierend!

Yulianna Avdeeva Klavier

Veranstalter

  • Musikfest Bremen GmbH

    Musikfest Bremen GmbH

    Prof.
    Albert, Thomas

    Domsheide 3
    28195 Bremen

    +49 (04 21) 33 66 77

Preiskategorie 1
63,00 € Normal
50,40 € Ermäßigt

Preiskategorie 2
53,00 € Normal
42,40 € Ermäßigt

Preiskategorie 3
43,00 € Normal
34,40 € Ermäßigt

Preiskategorie 4
33,00 € Normal
26,40 € Ermäßigt

Preiskategorie 5
18,00 € Normal
14,40 € Ermäßigt

Die Ermäßigung gilt für Schüler*innen, Studierende (bis 30 Jahre), Freiwilligendienstleistende, Auszubildende, Erwerbslose und Schwerbehinderte ab GdB 70, nur gegen Vorlage eines gültigen Ausweises.

Bei Fragen stehen wir Ihnen unter
Tel. 0421 / 33 66 99 gerne zur Verfügung.