dfgdfdf
14. Oktober 2018
GLOCKE Spezial
Diego El Cigala: »Piano y Voz«

20:00 Uhr Großer Saal
07. November 2018
GLOCKE JAZZnights
Somi: »Petite Afrique«

20:00 Uhr Großer Saal
05. Dezember 2018
GLOCKE Spezial
Harald Krassnitzer: »Wiener Melange«

20:00 Uhr Großer Saal
12. Dezember 2018
GLOCKE Vokal
Cecilia Bartoli: »Viva Vivaldi!«

20:00 Uhr Großer Saal
08. Januar 2019
GLOCKE Spezial
MIKIs Takeover! Ensemble
feat. Joy Denalane

20:00 Uhr Großer Saal
27. Februar 2019
GLOCKE JAZZnights
Tingvall Trio: »Cirklar«

20:00 Uhr Großer Saal
12. März 2019
GLOCKE Spezial
Blick Bassy & Aline Frazão

20:00 Uhr Großer Saal
09. April 2019
GLOCKE JAZZnights
»4 Wheel Drive«

20:00 Uhr Großer Saal
17. Mai 2019
GLOCKE Vokal
Elina Garanca & NDR Radiophilharmonie

20:00 Uhr Großer Saal

28. Musikfest Bremen: »La clemenza di Tito«


Freitag, 25.08.2017 | 19:00 Uhr | Großer Saal | Veranstaltung in der Vergangenheit


  Teodor Currentzis © Jean-Baptiste Millot)|Karina Gauvin (© Michael Slobodian)

Programm:
Wolfgang Amadeus Mozart: »La clemenza di Tito« KV 621 (konzertant)

Mozarts Opern liegen ihm – darüber besteht bei Teodor Currentzis kein Zweifel! Keine andere Einspielung der Mozart-da Ponte-Trilogie »Le nozze di Figaro«, »Così fan tutte« und »Don Giovanni« hat in den letzten Jahren für so viel Aufsehen in der internationalen Musikkritik gesorgt, wie die von Teodor Currentzis und MusicAeterna. Nun widmet sich der charismatische Dirigent Mozarts letzter Opera seria »La clemenza di Tito«. In dem Auftragswerk für die Krönungsfeierlichkeiten Kaiser Leopolds II. 1791 in Prag zum König von Böhmen überzeugt der Komponist einmal mehr mit einer gnadenlos tiefenpsychologischen Durchdringung seiner Charaktere bei einer gleichzeitig prachtvollen musikalischen Ausgestaltung. Zusammen mit Regisseur Peter Sellars erarbeitet Currentzis das politische Ränkespiel im antiken Rom für die diesjährigen Salzburger Festspiele. Bestens aufeinander eingespielt bietet er danach mit seinen Ensembles Mozarts Meisterwerk konzertant auf einer kleinen Europa-Tournee dar – mit Bremen als Startpunkt!

MusicAeterna Chor und Orchester
Maximilian Schmitt Tenor (Tito)
Karina Gauvin Sopran (Vitellia)
Anna Lucia Richter Sopran (Servilia)
Stéphanie d'Oustrac Mezzosopran (Sesto)
Jeanine de Bique Sopran (Annio)
Willard White Bassbariton (Publio)
Teodor Currentzis Dirigent

Veranstalter:
Musikfest Bremen GmbH

Tickets   Es sind leider keine Karten mehr erhältlich.


Kategorie:  

normal  

ermäßigt  

1

98,00 €

78,40 €

2

83,00 €

66,40 €

3

68,00 €

54,40 €

4

50,00 €

42,40 €

5

30,00 €

24,00 €

Die Ermäßigung gilt für Schüler, Studenten bis 30 Jahre, Auszubildende, Freiwilligendienstleistende, Erwerbslose und Sozialhilfeempfänger sowie Schwerbehinderte ab 70% GdB.



BENEFIZKONZERT der Philharmonischen Gesellschaft in der OBEREN RATHAUSHALLE, um 19:30 Uhr.
Tickets erhalten Sie hier:
Kalender
August
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
14
15
16
17
18
20
21
24
25
26
27
28
29
30

Öffnungszeiten

Mo - Fr 10.00 - 18.00 Uhr
Sa 10.00 - 15.00 Uhr

Anschrift

Ticket-Service in der Glocke 
Domsheide 6-8
28195 Bremen