dfgdfdf
25. August 2018
29. Musikfest Bremen 2018
»Eine große Nachtmusik«

19:30 Uhr Großer Saal

Klavierabend mit Theodosia Ntokou


Samstag, 31.03.2018 | 20:00 Uhr | Kleiner Saal | Veranstaltung in der Vergangenheit


  Theodosia Ntokou (© Vesna Dakic)

Programm:
Frédéric Chopin: Phantaisie in f-Moll op. 49
Ludwig van Beethoven: Klaviersonate in f-Moll op. 57 »Appassionata«
Frédéric Chopin: Andante spianato und Grande Polonaise brillante in Es-Dur op. 22
Frédéric Chopin: Polonaise As-Dur op. 53 »Heroic«
Franz Liszt: Totentanz, S. 126 für Klavier solo

Die klassisch ausgebildete Pianistin Theodosia Ntokou, geboren und aufgewachsen in Griechenland, gab ihr erstes Rezital im Alter von zwölf Jahren. Später studierte sie am Konservatorium in Athen und schloss dort ihr Studium mit Auszeichnung ab. Ihren Master erlangte sie schließlich bei Oxana Yablonskaya an der berühmten Juilliard School in New York und der University of Hartford. Während ihres Studiums gewann sie die den »Young Artist International« Klavierwettbewerb und den »Bradshaw and Buono International« Klavierwettbewerb. Darüber hinaus hat Theodosia Ntokou bereits in zahlreichen großen Sälen und bei renommierten Festivals in Europa, Asien und den USA gespielt.

Theodosia Ntokou Klavier
 

Veranstalter:
Maria Vergoti

Tickets   Es sind leider keine Karten mehr erhältlich.


Kategorie:  

normal  

ermäßigt  

1

34,35 €

23,35 €

Die Ermäßigung gilt für Schüler, Studenten und Rentner ab 65 Jahre.

BENEFIZKONZERT der Philharmonischen Gesellschaft in der OBEREN RATHAUSHALLE, um 19:30 Uhr.
Tickets erhalten Sie hier:
Kalender
März
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
14
26
27
28
29
30
31

Sie suchen noch ein passendes Geschenk? 

Bestellen Sie doch einen GLOCKE Geschenkgut-
schein
!

Öffnungszeiten

Mo - Fr 10.00 - 18.00 Uhr
Sa 10.00 - 15.00 Uhr

Anschrift

Ticket-Service in der Glocke 
Domsheide 6-8
28195 Bremen