dfgdfdf
14. Oktober 2018
GLOCKE Spezial
Diego El Cigala: »Piano y Voz«

20:00 Uhr Großer Saal
07. November 2018
GLOCKE JAZZnights
Somi: »Petite Afrique«

20:00 Uhr Großer Saal
05. Dezember 2018
GLOCKE Spezial
Harald Krassnitzer: »Wiener Melange«

20:00 Uhr Großer Saal
12. Dezember 2018
GLOCKE Vokal
Cecilia Bartoli: »Viva Vivaldi!«

20:00 Uhr Großer Saal
08. Januar 2019
GLOCKE Spezial
MIKIs Takeover! Ensemble
feat. Joy Denalane

20:00 Uhr Großer Saal
27. Februar 2019
GLOCKE JAZZnights
Tingvall Trio: »Cirklar«

20:00 Uhr Großer Saal
12. März 2019
GLOCKE Spezial
Blick Bassy & Aline Frazão

20:00 Uhr Großer Saal
09. April 2019
GLOCKE JAZZnights
»4 Wheel Drive«

20:00 Uhr Großer Saal
17. Mai 2019
GLOCKE Vokal
Elina Garanca & NDR Radiophilharmonie

20:00 Uhr Großer Saal

29. Musikfest Bremen 2018
»Hoffmanns Erzählungen«


Samstag, 01.09.2018 | 19:00 Uhr | Großer Saal


  Les Musiciens du Louvre (© Benjamin Chelly)|Benjamin Bernheim (© Julien Benhamou)

Programm:
Jacques Offenbach: »Les Contes d’Hoffmann« (konzertant)

Bei der Musik von Jacques Offenbach sind Marc Minkowski und seine Musiciens du Louvre einfach in ihrem Element! Das haben sie zuletzt beim Musikfest 2012 mit ihrer »Offenbach-Gala« genauso bewiesen wie mit zahlreichen Einspielungen, die Maßstäbe gesetzt haben. Nun präsentiert der französische Maestro seine Sicht auf die einzige ernste Oper des Komponisten, in dessen Mittelpunkt der Dichter E.T.A. Hoffmann als Prototyp des romantischen Künstlers mit all seinen Ideen, Zweifeln, Krisen und Liebesabenteuern steht. Obwohl unvollendet, zählt »Les Contes d’Hoffmann« als skurril-fantastisches Meisterwerk mit seinen großartigen musikalischen Einfällen bis heute zu den beliebtesten Schöpfungen des Musiktheaters. Minkowski, für den es die Intention Offenbachs war, dass alle vierteiligen Partien von demselben Künstler verkörpert werden, wird mit seiner umsichtigen Gestaltung das Gleichgewicht zwischen Leichtigkeit und Abgründigkeit zu einem bewegenden Erlebnis machen!

Les Musiciens du Louvre
Benjamin Bernheim Tenor (Hoffmann)
Jessica Pratt Sopran (Olympia, Giulietta, Antonia, Stella)
Aude Extrémo Mezzosopran (La Muse/Nicklausse)
Robert Gleadow Bariton (Lindorf, Coppélius, Miracle, Dapertutto)
Mathias Vidal Tenor (Andrès, Cochenille, Pitichinaccio, Frantz)
Christophe Mortagne Tenor (Spalanzani, Nathanaël)
Jean-Vincent Blot Bass (Crespel, Luther)
Thomas Dolié Bariton (Peter Schlémil, Hermann)
Aurélia Legay Sopran (Stimme der Mutter Antonias)
Philharmonia Chor Wien
Marc Minkowski Dirigent

Veranstalter:
Musikfest Bremen GmbH

Tickets   


Kategorie:  

normal  

ermäßigt  

1

98,00 €

78,40 €

2

83,00 €

66,40 €

3

68,00 €

54,40 €

4

50,00 €

40,00 €

5

30,00 €

24,00 €

Es gibt bis zum 07.04.2018 den Frühbucherrabatt von 15% auf den Normalpreis. Die Ermäßigung gilt für Schüler, Studenten bis 30 Jahre, Auszubildende, Freiwilligendienstleistende, Erwerbslose und Sozialhilfeempfänger sowie Schwerbehinderte ab 70% GdB.



BENEFIZKONZERT der Philharmonischen Gesellschaft in der OBEREN RATHAUSHALLE, um 19:30 Uhr.
Tickets erhalten Sie hier:
Kalender
September
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
11
12
17
18
19
27
28

Sie suchen noch ein passendes Geschenk? 

Bestellen Sie doch einen GLOCKE Geschenkgut-
schein
!

Öffnungszeiten

Mo - Fr 10.00 - 18.00 Uhr
Sa 10.00 - 15.00 Uhr

Anschrift

Ticket-Service in der Glocke 
Domsheide 6-8
28195 Bremen