dfgdfdf
18. Oktober 2017
GLOCKE JAZZnights
An evening with Pat Metheny

20:00 Uhr Großer Saal
12. November 2017
GLOCKE Spezial
Carminho & Ensemble

20:00 Uhr Großer Saal
02. Dezember 2017
GLOCKE JAZZnights
Jasmin Tabatabai & David Klein Quartett

20:00 Uhr Großer Saal
10. Januar 2018
GLOCKE Spezial
Joachim Król & l’Orchestre du Soleil

20:00 Uhr Großer Saal
04. Februar 2018
GLOCKE JAZZnights
Lars Danielsson

20:00 Uhr Großer Saal
07. März 2018
GLOCKE JAZZnights
Mare Nostrum

20:00 Uhr Großer Saal
07. April 2018
GLOCKE Spezial
MIKIsTakeover! Ensemble feat. Maxim

20:00 Uhr Großer Saal
23. Mai 2018
GLOCKE JAZZnights
Cécile McLorin Salvant & Aaron Diehl Trio

20:00 Uhr Großer Saal
14. Juni 2018
GLOCKE Vokal
Joseph Calleja

20:00 Uhr Großer Saal

Die Deutsche Kammerphilharmonie Bremen


Donnerstag, 23.03.2017 | 20:00 Uhr | Großer Saal | Veranstaltung in der Vergangenheit


  Jérémie Rhorer (© Yannick Coupannec )|Valentin Radutiu (© Felix Broede)

2. Highlight-Abonnementkonzert
»Unter Freunden«

Programm:

Felix Mendelssohn Bartholdy: Ouvertüre zu »Die schöne Melusine« op. 32
Robert Schumann: Cellokonzert a-Moll op. 129
Felix Mendelssohn Bartholdy: Sinfonie Nr. 5 D-Dur op. 107 »Reformation«

Bayerns Hauptstadt erweist sich als streicherfreundlich; München bringt regelmäßig erfolgreiche Geiger hervor, etwa Julia Fischer, und hochbegabte Cellisten: Johannes Moser, Daniel Müller-Schott und, als jüngstes Beispiel, Valentin Radutiu. Früh vom Vater an die Verlockungen des Cellos herangeführt, erhält er Unterricht von den Großen seines Faches, von Clemens Hagen, Heinrich Schiff, David Geringas. Der Frühbegabte gewinnt etliche Preise, doch er überstürzt nichts. Radutiu folgt seinen eigenen künstlerischen Maßstäben. Zwar schickt die Klassikszene stets neue Wunderraketen in den weiten Talenthimmel. Doch viele verglühen schnell. Valentin Radutiu scheint dagegen gewappnet. Mit seiner Ernsthaftigkeit, mit Mut und seinem genauen Gespür dürfte er in der Musikumlaufbahn noch länger kreisen. Als Kostprobe seines Könnens präsentiert er bei seinem Debüt mit der Deutschen Kammerphilharmonie Bremen an der Seite von Dirigent Jérémie Rhorer seine Interpretation des Schumann-Konzerts. Robert Schumann, wie Mendelssohn sowohl Komponist als auch Dirigent – nicht nur eigener Werke –, war mit seinem Leipziger Kollegen gut befreundet.

Valentin Radutiu Violoncello
Die Deutsche Kammerphilharmonie Bremen
Jérémie Rhorer Dirigent

Veranstalter:
Die Deutsche Kammerphilharmonie Bremen GmbH

Tickets   Es sind leider keine Karten mehr erhältlich.


Karten für diese Veranstaltung sind nur bei der Deutschen Kammerphilharmonie Bremen unter Tel.: 0421-321919 erhältlich.

BENEFIZKONZERT der Philharmonischen Gesellschaft in der OBEREN RATHAUSHALLE, um 19:30 Uhr.
Tickets erhalten Sie hier:
Kalender
März
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
15
21
23
24
27
28
30

Tickets für das Musikfest Bremen

Sie suchen noch ein passendes Geschenk? 

Bestellen Sie doch einen GLOCKE Geschenkgut-
schein
!

Öffnungszeiten

Mo-Fr 10-18 Uhr
Sa 10-15 Uhr

Anschrift

Ticket-Service in der Glocke 
Domsheide 6-8
28195 Bremen

Der Glocke Ticket-Service
bei Twitter

Klicken Sie hier, um unseren Twitter-Account
zu besuchen.