Lade Veranstaltungen
Leonard Elschenbroich, Fotocredit Felix Broede

Freitag11Apr

»Freunde«
8. Philharmonisches Kammerkonzert


19:00 Uhr | Kleiner Saal

Programm:
Dimitri Schostakowitsch: Klaviertrio Nr. 2 e-Moll op. 67
Olivier Messiaen: Quatuor pour la fin du temps

Eine Jubiläumssaison ohne Leonard Elschenbroich – undenkbar. Er selbst betont immer wieder, wie viel ihm Bremen und die Philharmonische Gesellschaft bedeuten. Mit 18 Jahren gab er hier sein erstes Konzert, und seitdem hat er an vielen Abenden und in wechselnden Besetzungen neue Impulse gesetzt, große Künstlerinnen und Künstler eingeladen, Experimente gewagt und immer wieder den Dialog mit dem Publikum gesucht. Zwei der größten Musikerpersönlichkeiten des 20. Jahrhunderts liefern die Werke für diesen Konzertabend. Im Jahr 2025 gedenken wir den 50. Todestag von Dmitri Schostakowitsch, der in seiner Musik stets das Persönliche mit dem Politischen verband. Olivier Messiaen verarbeitete seine politische Gefangenschaft in einer zutiefst individuellen, ebenso radikalen wie sensiblen Tonsprache. Lebensthemen, die in den Händen dieser Interpreten bestens aufgehoben sind.

Benjamin Gilmore Violine
Leonard Elschenbroich Violoncello
Alexei Grynyuk Klavier
Matthew Hunt Klarinette

Veranstalter

  • Philharmonische Gesellschaft Bremen

    Philharmonische Gesellschaft Bremen

    info@phg-bremen.de0421 / 25 02 12

Preiskategorie 1
47,00 € Normal
35,00 € Ermäßigt

Preiskategorie 2
41,00 € Normal
31,00 € Ermäßigt

Preiskategorie 3
31,00 € Normal
25,00 € Ermäßigt

Die Ermäßigung gilt für Schüler*innen und Studierende bis 30 Jahre sowie Erwerbslose und Schwerbehinderte ab GdB 70, nur gegen Vorlage eines gültigen Ausweises.

Der Einzelkartenverkauf startet am 2. September 2024.

Bei Fragen stehen wir Ihnen unter
Tel. 0421 / 33 66 99 gerne zur Verfügung.