dfgdfdf
14. Oktober 2018
GLOCKE Spezial
Diego El Cigala: »Piano y Voz«

20:00 Uhr Großer Saal
07. November 2018
GLOCKE JAZZnights
Somi: »Petite Afrique«

20:00 Uhr Großer Saal
05. Dezember 2018
GLOCKE Spezial
Harald Krassnitzer: »Wiener Melange«

20:00 Uhr Großer Saal
12. Dezember 2018
GLOCKE Vokal
Cecilia Bartoli: »Viva Vivaldi!«

20:00 Uhr Großer Saal
08. Januar 2019
GLOCKE Spezial
MIKIs Takeover! Ensemble
feat. Joy Denalane

20:00 Uhr Großer Saal
27. Februar 2019
GLOCKE JAZZnights
Tingvall Trio: »Cirklar«

20:00 Uhr Großer Saal
12. März 2019
GLOCKE Spezial
Blick Bassy & Aline Frazão

20:00 Uhr Großer Saal
09. April 2019
GLOCKE JAZZnights
»4 Wheel Drive«

20:00 Uhr Großer Saal
17. Mai 2019
GLOCKE Vokal
Elina Garanca & NDR Radiophilharmonie

20:00 Uhr Großer Saal

27. Musikfest Bremen 2016 - "Klavierabend"


Freitag, 26.08.2016 | 20:00 Uhr | Großer Saal | Veranstaltung in der Vergangenheit


  Daniil Trifonov / Foto: Dario Acosta (DG)

Programm:
Johann Sebastian Bach: Chaconne aus der Partita Nr. 2 d-Moll für Violine solo BWV 1004 (Klavierfassung für die linke Hand von Johannes Brahms)
Franz Schubert: Klaviersonate Nr. 18 G-Dur (Fantasie) op. 78 D 894
Johannes Brahms: Variationen über ein Thema von Paganini op. 35 (Heft 1)
Sergei W. Rachmaninow: Sonate Nr. 1 d-Moll op. 28 (auf Wunsch des Künstlers anstelle der ursprünglich angekündigten »Grandes études d’après Paganini« von Franz Liszt)

Wohl kaum ein zweiter junger Pianist hat in den vergangenen Jahren international so für Furore gesorgt wie der erst 25-jährige aus Nischni Nowgorod stammende Daniil Trifonov. 2010 erhielt er den 3. Preis beim Chopin-Wettbewerb in Warschau, 2011 den 1. Preis beim Arthur- Rubinstein-Wettbewerb in Tel Aviv und den 1. Preis beim Tschaikowsky- Wettbewerb in Moskau. »Dieser Junge ist das, worauf wir immer warten, wenn wir in einer Jury sitzen«, bekannte Altmeister Menahem Pressler. Und die Grande Dame unter den Pianistinnen, Martha Argerich, schloss sich diesem Kompliment anerkennend an: »Was er mit seinen Händen anstellt, ist technisch unglaublich … So etwas habe ich noch nie vorher gehört«. Seiner atemberaubenden Fingerfertigkeit, seinem musikalischen Einfühlungsvermögen und seiner herausragenden Ausdruckskraft verdankt er den Ruf, einer der vielversprechendsten Vertreter der jungen Pianistengeneration zu sein. Bühne frei für den ersten Bremer Klavierabend dieses Ausnahmetalents!

Daniil Trifonov Klavier

Veranstalter:
Musikfest Bremen GmbH

Tickets   Es sind leider keine Karten mehr erhältlich.


Kategorie:  

normal  

ermäßigt  

1

63,00 €

50,40 €

2

53,00 €

42,40 €

3

43,00 €

34,40 €

4

33,00 €

26,40 €

5

20,00 €

16,00 €

Die Ermäßigung gilt für Schüler, Studenten (bis 30 Jahre), Freiwilligendienstleistende, Azubis, Erwerbslose und Schwerbehinderte ab 70%.

BENEFIZKONZERT der Philharmonischen Gesellschaft in der OBEREN RATHAUSHALLE, um 19:30 Uhr.
Tickets erhalten Sie hier:
Kalender
August
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
15
16
17
18
19
22
23
26
27
29

Öffnungszeiten

Mo - Fr 10.00 - 18.00 Uhr
Sa 10.00 - 15.00 Uhr

Anschrift

Ticket-Service in der Glocke 
Domsheide 6-8
28195 Bremen