dfgdfdf
14. Oktober 2018
GLOCKE Spezial
Diego El Cigala: »Piano y Voz«

20:00 Uhr Großer Saal
07. November 2018
GLOCKE JAZZnights
Somi: »Petite Afrique«

20:00 Uhr Großer Saal
05. Dezember 2018
GLOCKE Spezial
Harald Krassnitzer: »Wiener Melange«

20:00 Uhr Großer Saal
12. Dezember 2018
GLOCKE Vokal
Cecilia Bartoli: »Viva Vivaldi!«

20:00 Uhr Großer Saal
08. Januar 2019
GLOCKE Spezial
MIKIs Takeover! Ensemble
feat. Joy Denalane

20:00 Uhr Großer Saal
27. Februar 2019
GLOCKE JAZZnights
Tingvall Trio: »Cirklar«

20:00 Uhr Großer Saal
12. März 2019
GLOCKE Spezial
Blick Bassy & Aline Frazão

20:00 Uhr Großer Saal
09. April 2019
GLOCKE JAZZnights
»4 Wheel Drive«

20:00 Uhr Großer Saal
17. Mai 2019
GLOCKE Vokal
Elina Garanca & NDR Radiophilharmonie

20:00 Uhr Großer Saal

Wiener Klassik


Samstag, 17.02.2018 | 20:00 Uhr | Großer Saal | Veranstaltung in der Vergangenheit


  Klassische Philharmonie Bonn

Wolfgang Amadeus Mozart: Sinfonie Nr. 30 D-Dur KV 202
Felix Mendelssohn Bartholdy: Klavierkonzert Nr. 1 g-Moll op. 25
Joseph Haydn: Sinfonie Nr. 102 B-Dur


Im Gegensatz zur großen Jupitersinfonie ist die kleine D-Dur ein Leichtgewicht. Was sie auszeichnet ist Frische, meisterliche Schreibweise und Kürze. Sie eignet sich hervorragend als »Ouvertüre« zu Mendelssohns Klavierkonzert. Wer Mendelssohns Klavierkonzert spielen will, braucht schnelle Finger. Sein Konzert in g-Moll op. 25 ist geprägt von hoher Virtuosität. Der Zuhörer merkt bald, dass es dem Komponisten um mehr ging als diese oft vordergründige Spielweise. Das Konzert weist eine Menge schöner musikalischer Gedanken vor, nicht nur im zweiten Satz. Mendelssohn, selbst ein erfahrener Pianist, sucht den sinnvollen Kontakt zum begleitenden Orchester auch als Komponist. Haydn nimmt vieles vorweg, was Beethoven später berühmt gemacht hat. Nach einer spannenden Einleitung wird mit einem dreinfahrenden Thema ein erster Satz geformt, der vor Virtuosität, krassen Gegensätzen und Spannung nur so strotzt. Meisterhaft gearbeitet ist der zweite Satz mit seinen weichen Koloraturen.

Preisträger der International Telekom Beethoven Competition Bonn Klavier
Klassische Philharmonie Bonn
Heribert Beissel Dirigent

Veranstalter:
Klassische Philharmonie Bonn

Tickets   Es sind leider keine Karten mehr erhältlich.


Kategorie:  

normal  

ermäßigt  

1

48,80 €

37,70 €

2

43,90 €

32,80 €

3

40,00 €

28,90 €

4

28,30 €

17,20 €

Die Ermäßigung gilt für Schüler und Studenten.

BENEFIZKONZERT der Philharmonischen Gesellschaft in der OBEREN RATHAUSHALLE, um 19:30 Uhr.
Tickets erhalten Sie hier:
Kalender
Februar
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
12
17
18
24

Öffnungszeiten

Mo - Fr 10.00 - 18.00 Uhr
Sa 10.00 - 15.00 Uhr

Anschrift

Ticket-Service in der Glocke 
Domsheide 6-8
28195 Bremen