Tickets & Programm 

Die Veranstaltung liegt in der Vergangenheit
.

Bremer Literaturpreis 2020 – Vorabend-
lesung der Preisträger des 66. Bremer Literaturpreises

Sonntag, 19.01.2020 | 18:00 Uhr | Kleiner Saal

Die Jury zum Bremer Literaturpreis 2020 tagte unter dem Vorsitz von Dr. Lothar Müller (Süddeutsche Zeitung) mit den Mitgliedern: Richard Kämmerlings (Die Welt), Barbara Lison (Stiftung Bremer Literaturpreis), Dr. Wiebke Porombka (Deutschlandfunk Kultur), Michael Sieber (Stiftung Bremer Literaturpreis), Dr. Daniela Strigl (Österreich), Dr. Stefan Zweifel (Schweiz).

Den mit 25.000 € dotierten Bremer Literaturpreis 2020 erhält die 1949 in Ost-Berlin geborene Barbara Honigmann für ihren im Hanser Verlag erschienenen Roman »Georg«. Der Förderpreis zum Bremer Literaturpreis 2020 wird dem 1992 geborenen jungen österreichischen Autor Tonio Schachinger für seinen im Kremayr & Scheriau Verlag erschienenen Roman »Nicht wie ihr« verliehen. Der Förderpreis wird seit 2005 von der ÖVB  - Öffentliche Versicherung Bremen - finanziert und ist mit 6.000 € dotiert.

Preisverleihung: Die Preise werden am 20. Januar 2020 um 12.00 Uhr im Bremer Rathaus verliehen. Am Vorabend der Preisverleihung findet eine moderierte Lesung der beiden Preisträger um 18.00 Uhr in der Glocke  statt.

Im Umfeld der Preisverleihung findet die 44. Literarische Woche Bremen statt. In diesem Jahr mit dem Thema »Liebe in unübersichtlichen Zeiten. Lebens- und Liebesstile im Sog der Veränderung«.

Der Bremer Literaturpreis ist einer der ältesten und bedeutendsten Literaturpreise der Bundesrepublik. Er wurde erstmals 1954 vergeben. Zusätzlich wird ab 1977 ein Förderpreis verliehen, der seit 2005 von der ÖVB - Öffentliche Versicherung Bremen - finanziert wird.

Weitere Informationen unter www.rudolf-alexander-schroeder-stiftung.de

Veranstalter
Rudolf-Alexander-Schröder-Stiftung

Rudolf-Alexander-Schröder-Stiftung
c/o Stadtbibliothek Bremen
Am Wall 201
28195 Bremen


Telefon: 0421 / 361-47 08
E-Mail: sekretariat@stadtbibliothek.bremen.de

Tickets


Bei dieser Veranstaltung ist der Eintritt frei. Keine Platzreservierung vorab notwendig/möglich!



Kalender

Januar
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31

Der Vorort-Ticketverkauf bleibt bis auf Weiteres geschlossen.
Tickets können weiterhin telefonisch (Mo-Fr 10-15 Uhr) unter 0421 / 33 66 99 oder auf unserer Website erworben werden.

Anschrift

Ticket-Service in der Glocke 
Domsheide 6-8
28195 Bremen

´