05. November 2019
GLOCKE Vokal
Juan Diego Flórez
»Viva Verdi!«

20:00 Uhr Großer Saal
19. Dezember 2019
GLOCKE Spezial
Chilly Gonzales
»Solo Piano III«

20:00 Uhr Großer Saal
18. Januar 2020
GLOCKE Spezial
MIKIs Takeover! Ensemble
feat. Max Mutzke

20:00 Uhr Großer Saal
30. Januar 2020
GLOCKE Spezial
António Zambujo
»Do Avesso«

20:00 Uhr Großer Saal
13. Februar 2020
GLOCKE JAZZnights
Rymden
»Reflections & Odysseys«

20:00 Uhr Großer Saal
20. März 2020
GLOCKE Vokal
Simone Kermes
»Inferno e paradiso«

20:00 Uhr Großer Saal
16. April 2020
GLOCKE Spezial
Max Moor & Emil Brandqvist Trio
Stefan Zweig: »Schachnovelle«

20:00 Uhr Großer Saal
30. Mai 2020
GLOCKE JAZZnights
Pat Metheny Side Eye

20:00 Uhr Großer Saal
Tickets & Programm 
.

Hanze Symphony Orchestra

Donnerstag, 07.02.2019 | 20:00 Uhr | Großer Saal

 Hanze Symphony Orchestra 2017 in Groningen (© Andreas Kurowski)

Paul Dukas: »Der Zauberlehrling«
Toru Takemitsu: »From me flows what you call Time« für 5 Schlagzeug-Solisten und Orchester
Béla Bartók: Konzert für Orchester


Im Februar 2019 findet wieder ein ganz besonderes Ereignis für Orchesterfreund*innen statt: Alle zwei Jahre finden sich insgesamt 100 Studierende der HfK Bremen und des Prins Claus Conservatoriums Groningen unter wechselnder Leitung zusammen, um in drei Konzerten ein neues, außergewöhnliches Programm zu präsentieren. In diesem Jahr wird das Auftaktkonzert in der Bremer Glocke gespielt, anschließend gibt es je ein Konzert in Assen (NL) und in Groningen (NL). Nicht nur das Programm ist außerordentlich, auch die Nachwuchsmusiker*innen zeugen von großem Talent. Geleitet wird das Orchester in diesem Jahr von Stefan Geiger, Chefdirigent des Landesjugendorchesters Bremen und Gastdirigent verschiedener renommierter Ensembles weltweit sowie darüber hinaus Solo-Posaunist im NDR Elbphilharmonie Orchester Hamburg.
Das Programm 2019 enthält eine spannende Auswahl von drei herausragenden Kompositionen. Mit Paul Dukas’ (1865–1935) »Zauberlehrling« ist ein 1897 uraufgeführtes Stück vertreten, das sich innerhalb kürzester Zeit im internationalen Konzertrepertoire behauptete. Das auf Goethes Ballade bezugnehmende Werk nutzt meisterhaft die unterschiedlichen Orchesterinstrumente zur Darbietung musikalischer Leitmotive (Zauberer-, Lehrlings-, Beschwörungsmotiv) und treibt durch Modifizierung derselben und durch den Wechsel in andere Tonarten den musikalischen Spannungsbogen bis zum Höhepunkt. »From me flows what you call Time« ist eine Komposition von Toru Takemitsu (1930–1996) für fünf Schlagzeugsolisten und Orchester. Geschrieben wurde die Komposition 1990 anlässlich des 100. Geburtstags der Carnegie Hall in New York. Takemitsu vereint traditionelle japanische Musiktradition mit westlicher Kunstmusik. Die fünf Percussion-Solisten der beiden Ensembles bilden neben ihren musikalischen Fähigkeiten gleichermaßen hervorragend die Polynationalität des Projektes ab: Ihre Wurzeln liegen in Spanien, Polen, Slowenien und Deutschland. Zum Abschluss bietet das Hanze Symphony Orchestra mit Béla Bartóks (1881–1945) »Konzert für Orchester« eine weitere Synthese von volksmusikalischen Elementen mit den Errungenschaften der abendländischen Musiktradition. Das 1944 uraufgeführte Werk gilt auch heute noch als Gipfelleistung in der Verwendung eines großen Orchesters und beinhaltet opulente Klangfarbenteppiche als zentrales kompositorisches Gestaltungsmittel.

Studierende der Hochschule für Künste Bremen
und des Prins Claus Conservatoriums Groningen
Stefan Geiger Dirigent

Veranstalter
Hochschule für Künste Bremen

Hochschule für Künste Bremen
Sebastian Liedtke
Tel. 0421 / 95 95 10 31
E-Mail: sebastian.liedtke@hfk-bremen.de

 


TicketsEs sind leider keine Karten mehr erhältlich.

Kategorie
1
normal
20,00 €
ermäßigt
10,00 €

Freie Platzwahl (unnummeriert!). Es gibt Ermäßigungen für Schüler, Studenten, Arbeitslose, Schwerbehinderte ab 70% GdB. Mitglieder des Freundeskreises Hochschule für Künste Bremen, nur gegen Vorlage eines gültigen Ausweises.



Kalender

Februar
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28

Sie suchen noch ein passendes Geschenk? 

Bestellen Sie doch einen GLOCKE Geschenkgut-
schein
!

Öffnungszeiten des Ticketservice

Mo - Fr 10.00 - 18.00 Uhr
Sa 10.00 - 15.00 Uhr

 

Anschrift

Ticket-Service in der Glocke 
Domsheide 6-8
28195 Bremen

Herbst-Vorschau | PDF | 3,63 MB
´