dfgdfdf

GLOCKE ImPuls

Musik ist, bleibt und hält lebendig. Diese Lebendigkeit wollen wir mit neuen und ungewohnten Konzertformaten in unserem Konzerthaus vorstellen und ihnen einen Raum bieten. Wir laden Sie und Euch ein, zeitgemäße Konzepte, junge Künstlerinnen und Künstler sowie ungewohnte Perspektiven kennen zu lernen.

In der Reihe GLOCKE ImPuls finden unter anderem folgende Projekte statt:

  • GERMAN GAMEMUSIC AWARD: Internationaler Kompositionswettbewerb für Computerspiele-Musik
  • GAME SYMPHONY: Game Music-Konzert mit dem Landesjugendorchester Bremen
  • Composer Slam: Komponistenwettstreit jenseits von Genregrenzen
  • Schülermanager: Partizipatives Musikprojekt mit Schülerinnen und Schülern der Jahrgangsstufen 8-10

»OSTINATO – Immer wieder Neues hören«

Kompositionsprojekt für Schülerinnen und Schüler mit musikalischer Vorbildung

Ob impulsgebend, bestärkend oder Aha-Erlebnis: Mit dem OSTINATO-Projekt möchten wir Begeisterung wecken! Inhaltlich geht es im ersten Schritt um die Erschließung des Begriffs »Ostinato« und seine musikhistorische und musiktheoretische Einordnung. Aus einem vorgegebenen OSTINATO-Motiv entwickeln die SchülerInnen anschließend ein mehrstimmiges Musikstück, das sie bis zur Konzertreife einstudieren und im Rahmen des 30. Musikfest Bremen auf die Bühne bringen. Die Arbeitsphasen sollen im regulären Musikunterricht oder einer schulischen Projektwoche stattfinden. Unterstützt werden SchülerInnen und LehrerInnen von professionellen MusikerInnen bzw. MusikvermittlerInnen.

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem OSTINATO-Flyer, der Ihnen hier zum Download bereitsteht.

»OSTINATO – Immer wieder Neues hören« ist ein Gemeinschaftsprojekt von

Musikfest Bremen – Musik im Ohr – Die Glocke

»Composer Slam«

So, wie beim populären Poetry Slam nur das selbstgeschriebene Wort zählt, zählt beim Composer Slam nur die selbstgeschriebene Komposition, die auch hier dem Publikum innerhalb eines Zeitlimits vorgetragen wird. Zugelassen sind alle Genres an Instrumentalmusik. Ob experimentell oder klassisch, elektronisch oder akustisch – auf die Zuschauer wartet ein facettenreiches Programm. Hier treffen Klassik-MusikerInnen auf Rockstars und Konzert-PianistInnen auf BeatboxerInnen. Kategorisierungen wie E- und U-Musik gibt es nicht, sondern stattdessen einen ungewöhnlichen Konzertabend mit einem beträchtlichen Unterhaltungswert, bei dem am Ende allein das Publikum über die Platzierungen entscheidet!

Simon Kluth Moderation

Zielgruppe:
Klassenstufen 8-13

Termin:
Sa, 09.03.2019 um 19.30 Uhr, Dauer ca. 2,5 Stunden

Preise:
6 Euro pro SchülerIn bei einer Mindestbestellmenge von 10 Karten
freier Eintritt für 1 Lehrkraft je Gruppe
jede weitere Lehrkraft / Begleitung: 6 Euro


GAME SYMPHONY & GERMAN GAMEMUSIC AWARD

Für den Deutschen Kulturrat gilt schon seit über zehn Jahren: Computerspiele sind ein Kulturgut. Und auch die Game Music - die musikalische Untermalung von Computer- und Videospielen - ist längst ein eigenes und vielbeachtetes musikalisches Genre. Zum dritten Mal lobt das Landesjugendorchester Bremen nun den GERMAN GAMEMUSIC AWARD aus, der europaweit junge KomponistInnen aufruft, Musik zu Gametrailern zu schreiben. Das große Wettbewerbsfinale, bei dem der Gewinner sowohl von einer Fachjury also auch durch ein Publikums-Voting ermittelt wird, findet im Rahmen des Konzerts GAME SYMPHONY in der Glocke statt. Wer bislang Computerspielmusik nur über die heimische Soundanlage gehört hat, wird beim Hören des 80-köpfigen Landesjugendorchester Bremen in ganz neu Klangwelten eintauchen!

TIPP: Im Frühjahr 2019 sowie am GERMAN GAMEMUSIC AWARD-Eventwochenende (14.-17.06.2019) wird außerdem ein musik- und medienpädagogisches Rahmenprogramm mit vielen Workshop-Angeboten für Schulen und Familien stattfinden. Weitere Informationen dazu finden Sie auf: germangamemusicaward.de.

Landesjugendorchester Bremen
Prof. Stefan Geiger Dirigent

Veranstalter: Landesjugendorchester Bremen e. V. in Kooperation mit der Glocke Veranstaltungs-GmbH und Radio Bremen

Zielgruppe:
Klassenstufen 8-13

Termin:
Mo, 17.06.2019 um 11 Uhr

Preise:
5 Euro pro SchülerIn
2 Lehrkräfte / Begleitpersonen erhalten freien Eintritt

Anmeldungen erfolgen über »Musik im Ohr«: musik-im-ohr@glocke.de | 0421 – 33 66 658
Bitte nutzen Sie dafür unser Anmeldeformular, das Ihnen hier zum Download bereit steht:
 

Achtung: Die Formulare können Sie elektronisch ausfüllen. Das Speichern und Versenden per E-Mail ist nur mit der aktuellen Version des Adobe-Readers möglich (Version 11), der hier zum Download zur Verfügung steht.

 

BENEFIZKONZERT der Philharmonischen Gesellschaft in der OBEREN RATHAUSHALLE, um 19:30 Uhr.
Tickets erhalten Sie hier:
Kalender
Juni
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
11
12
13
15
20
21
22
26
27
28
29
30

Öffnungszeiten

Mo - Fr 10.00 - 18.00 Uhr
Sa 10.00 - 15.00 Uhr

Anschrift

Ticket-Service in der Glocke 
Domsheide 6-8
28195 Bremen