dfgdfdf
10. Januar 2018
GLOCKE Spezial
Joachim Król & l’Orchestre du Soleil

20:00 Uhr Großer Saal
04. Februar 2018
GLOCKE JAZZnights
Lars Danielsson

20:00 Uhr Großer Saal
07. März 2018
GLOCKE JAZZnights
Mare Nostrum

20:00 Uhr Großer Saal
07. April 2018
GLOCKE Spezial
MIKIsTakeover! Ensemble feat. Maxim

20:00 Uhr Großer Saal
23. Mai 2018
GLOCKE JAZZnights
Cécile McLorin Salvant & Aaron Diehl Trio

20:00 Uhr Großer Saal
14. Juni 2018
GLOCKE Vokal
Joseph Calleja

20:00 Uhr Großer Saal

Bremen Chamber Orchestra
Konzert zum Weltmusiktag 2017


Sonntag, 01.10.2017 | 19:30 Uhr | Kleiner Saal | Veranstaltung in der Vergangenheit


  Alexander Prushinskiy (© Swetlana Shtraub)

Programm:
Wolfgang Amadeus Mozart: Serenade Nr. 13 G-Dur KV 525 (»Eine kleine Nachtmusik«)
Joseph Haydn: Violinkonzert C-Dur Hob. VIIa: 1
Pjotr Iljitsch Tschaikowsky: Streicherserenade C-Dur

Alexander Prushinskiy zählt zu den gefragtesten Violinisten der jungen Generation in Deutschland. Seit 2009 leitet er als 1. Konzertmeister die Dortmunder Philharmoniker. Als Solist und Konzertmeister wird er u. a. regelmäßig vom Gürzenich-Orchester Köln, dem Radio Philharmonie Orchester der Niederlande, der NDR Radiophilharmonie Hannover und der Deutschen Radio Philharmonie Saarbrücken engagiert. Neben diesen Engagements ist Alexander Prushinskiy ein passionierter Kammermusiker: mit dem Astor Trio, dem Arisva Quartett und als musikalischer Leiter des Kölner Klassik Ensembles. 1981 in Novosibirsk geboren, entstammt Alexander Prushinskiy einer Musikerfamilie. Nachdem er mit sechs Jahren seinen ersten Geigenunterricht bei Prof. Alexey Gvozdev an der lokalen Musikschule erhielt, wurde schon bald sein Talent entdeckt. Als eines der herausragenden Wunderkinder Russlands führten ihn seine Konzertdebüts als zwölfjähriger Solist mit Orchester u. a. nach New York, Washington und Rio de Janeiro. Sein Studium führte ihn zu Prof. Zakhar Bron an die Escuela de la Música Reina Sofía in Madrid und später an die Hochschule für Musik Köln, wo er 2008 seine künstlerische Ausbildung bei Prof. Bron mit Auszeichnung beendete. Während des Studiums genoss Alexander Prushinskiy zudem musikalische Unterweisung von einigen der größten Musikern unserer Zeit: Yehudi Menuhin, Itzhak Perlman, Vadim Repin, Maxim Vengerov, Mstislav Rostropovitch und Vladimir Spivakov. Konzerte als Solist mit Orchester führten in u. a. in den Großen Saal des Moskauer Konservatoriums, das Auditorio Nacional in Madrid sowie nach Brasilien, USA und Japan. Im Oktober 2017 spielt er zum ersten mal mit dem Bremen Chamber Orchestra, als Solist und Konzertmeister.

Bremen Chamber Orchestra
Alexander Prushinskiy Konzertmeister und Violine

Veranstalter:
Universe of Music Int.

Tickets   Es sind leider keine Karten mehr erhältlich.


Kategorie:  

normal  

ermäßigt  

1

34,40 €

23,30 €

2

28,85 €

17,80 €

3

23,30 €

12,20 €

Die Ermäßigung gilt für Schüler und Studenten, nur gegen Vorlage eines gültigen Ausweises.

BENEFIZKONZERT der Philharmonischen Gesellschaft in der OBEREN RATHAUSHALLE, um 19:30 Uhr.
Tickets erhalten Sie hier:
Kalender
Oktober
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
25
31

Öffnungszeiten

Mo-Fr 10-18 Uhr
Sa 10-15 Uhr

Anschrift

Ticket-Service in der Glocke 
Domsheide 6-8
28195 Bremen