dfgdfdf
02. Dezember 2017
GLOCKE JAZZnights
Jasmin Tabatabai & David Klein Quartett

20:00 Uhr Großer Saal
10. Januar 2018
GLOCKE Spezial
Joachim Król & l’Orchestre du Soleil

20:00 Uhr Großer Saal
04. Februar 2018
GLOCKE JAZZnights
Lars Danielsson

20:00 Uhr Großer Saal
07. März 2018
GLOCKE JAZZnights
Mare Nostrum

20:00 Uhr Großer Saal
07. April 2018
GLOCKE Spezial
MIKIsTakeover! Ensemble feat. Maxim

20:00 Uhr Großer Saal
23. Mai 2018
GLOCKE JAZZnights
Cécile McLorin Salvant & Aaron Diehl Trio

20:00 Uhr Großer Saal
14. Juni 2018
GLOCKE Vokal
Joseph Calleja

20:00 Uhr Großer Saal

28. Musikfest Bremen: »Liederabend«


Montag, 04.09.2017 | 20:00 Uhr | Großer Saal | Veranstaltung in der Vergangenheit


  Matthias Goerne (© Marco Borggreve)|Daniil Trifonov (© Dario Acosta / DG)

Programm:
Alban Berg: Vier Lieder op. 2
Robert Schumann: »Dichterliebe« op. 48
Hugo Wolf: Michelangelo-Lieder
Dmitri Schostakowitsch: Suite auf Worte von Michelangelo Buonarroti op. 145a (Auszüge)
Johannes Brahms: Vier ernste Gesänge op. 121

Einer der vielseitigsten und gefragtesten Sänger seines Stimmfachs und einer der derzeit unangefochtenen Megavirtuosen der jungen Generation – keine Frage, der deutsche Bariton Matthias Goerne und der russische Pianist Daniil Trifonov bilden für diesen Liederabend ein hochkarätiges Duo! Ersterer erweist sich mit seiner großen Spanne an Ausdrucksmöglichkeiten, Klangfarben und differenzierter Gestaltungskunst als einer der versiertesten Vertreter in der anspruchsvollen Disziplin des Liedgesangs. Dieser reichen stimmlichen Farbpalette entsprechen die Fingerfertigkeiten Trifonovs, der mit seinen packenden Interpretationen begeistert, die lyrische Zärtlichkeit mit dämonischer Energie verbinden. Ihr Programm befasst sich mit Fragen der Liebe und des Verlusts, des Lebens und des Todes. Von Bergs frühen, noch in der spätromantischen Tradition stehenden Liedern über Schumanns »Dichterliebe« als einem der Liederzyklen der Romantik schlechthin und Michelangelo-Vertonungen von Wolf und Schostakowitsch bis hin zu Brahms’ »Vier ernsten Gesängen« als Requiem in Liedform – eine emotionale Reise in die zeitlosen Abgründe der menschlichen Seele!

Matthias Goerne Bariton
Daniil Trifonov Klavier

Veranstalter:
Musikfest Bremen GmbH

Tickets   Es sind leider keine Karten mehr erhältlich.


Kategorie:  

normal  

ermäßigt  

1

63,00 €

50,40 €

2

53,00 €

42,40 €

3

43,00 €

34,40 €

4

33,00 €

26,40 €

5

15,00 €

12,00 €

Die Ermäßigung gilt für Schüler, Studenten bis 30 Jahre, Auszubildende, Freiwilligendienstleistende, Erwerbslose und Sozialhilfeempfänger sowie Schwerbehinderte ab 70% GdB, nur gegen Vorlage eines gültigen Ausweises.



BENEFIZKONZERT der Philharmonischen Gesellschaft in der OBEREN RATHAUSHALLE, um 19:30 Uhr.
Tickets erhalten Sie hier:
Kalender
September
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
11
14
15
18
19
20
21
22
28
29
30

Sie suchen noch ein passendes Geschenk? 

Bestellen Sie doch einen GLOCKE Geschenkgut-
schein
!

Öffnungszeiten

Mo-Fr 10-18 Uhr
Sa 10-15 Uhr

Anschrift

Ticket-Service in der Glocke 
Domsheide 6-8
28195 Bremen