dfgdfdf
02. Dezember 2017
GLOCKE JAZZnights
Jasmin Tabatabai & David Klein Quartett

20:00 Uhr Großer Saal
10. Januar 2018
GLOCKE Spezial
Joachim Król & l’Orchestre du Soleil

20:00 Uhr Großer Saal
04. Februar 2018
GLOCKE JAZZnights
Lars Danielsson

20:00 Uhr Großer Saal
07. März 2018
GLOCKE JAZZnights
Mare Nostrum

20:00 Uhr Großer Saal
07. April 2018
GLOCKE Spezial
MIKIsTakeover! Ensemble feat. Maxim

20:00 Uhr Großer Saal
23. Mai 2018
GLOCKE JAZZnights
Cécile McLorin Salvant & Aaron Diehl Trio

20:00 Uhr Großer Saal
14. Juni 2018
GLOCKE Vokal
Joseph Calleja

20:00 Uhr Großer Saal

Meisterkonzert
Anne-Sophie Mutter


Dienstag, 14.11.2017 | 20:00 Uhr | Großer Saal | Veranstaltung in der Vergangenheit


  Anne-Sophie Mutter (© Monika Höfler)

Johann Sebastian Bach: Partita Nr. 2 für Violine solo d-Moll BWV 1004
Krzysztof Penderecki: Duo concertante für Violine und Kontrabass; Violinsonate Nr. 2 »La Follia« für Violine solo
Johannes Brahms: Scherzo c-Moll WoO 2 posth.; Auswahl aus »Ungarischen Tänzen«


Eigentlich könnte sie sich schon lange auf ihrem Ruhm ausruhen und ihre Erfolge mit dem altbekannten Repertoire feiern. Doch nicht so Anne-Sophie Mutter! Sie sucht immer wieder die künstlerische Herausforderung - gibt neue Werke in Auftrag, feilt an besonderen Programmen und fördert den musikalischen Nachwuchs, mit dem die Weltklassegeigerin auch regelmäßig das Podium teilt. Bei ihrem Rezital in der Elbphilharmonie fließen all diese Aspekte ihres Künstlertums zusammen: Mit dem polnischen Komponisten Krzysztof Penderecki verbindet sie eine langjährige Freundschaft - und seine zahlreichen Werke für Violine geben Zeugnis dieser überaus inspirierenden musikalischen Partnerschaft. Das Duo concertante in der außergewöhnlichen Besetzung für Violine und Kontrabass ist nur ein Beispiel - hier hat der hochtalentierte Kontrabassist und ehemalige Stipendiat der Anne-Sophie-Mutter-Stiftung, Roman Patkoló, wohl einst die Initialzündung gegeben. Bach und Brahms, zwei Konstanten in ihrem Repertoire, rahmen das spannungsreiche Programm, das natürlich auch nicht ohne die Mitwirkung ihres kongenialen Klavierbegleiters Lambert Orkis auskommen darf!

Anne-Sophie Mutter Violine
Roman Patkoló Kontrabass
Lambert Orkis Klavier

 

Veranstalter:
Konzertdirektion Dr. Rudolf Goette GmbH

Tickets   Es sind leider keine Karten mehr erhältlich.


Kategorie:  

normal  

ermäßigt  

1

149,30 €

75,05 €

2

127,30 €

64,05 €

3

105,30 €

53,05 €

4

72,30 €

36,55 €

5

39,30 €

20,05 €

Die Ermäßigung gilt für Schwerbehinderte ab 50%GdB. Restkarten möglich an der Abendkasse für Schüler, Studenten bis 30 Jahre ab 30 Min. vor Konzertbeginn, nur gegen Vorlage eines gültigen Ausweises.



Hier gibt es das Abonnement zu dieser Konzertreihe »

BENEFIZKONZERT der Philharmonischen Gesellschaft in der OBEREN RATHAUSHALLE, um 19:30 Uhr.
Tickets erhalten Sie hier:
Kalender
November
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
14
16
17
20
21
22
28
30

Sie suchen noch ein passendes Geschenk? 

Bestellen Sie doch einen GLOCKE Geschenkgut-
schein
!

Öffnungszeiten

Mo-Fr 10-18 Uhr
Sa 10-15 Uhr

Anschrift

Ticket-Service in der Glocke 
Domsheide 6-8
28195 Bremen